Damen 2 gewinnt den Sort Baek-Cup in Huttwil

Die SG HV Herzogenbuchsee / HV Huttwil hat am letzten Sonntag einen tollen Einstand feiern können.

Am Morgen spielte zuerst die dritte Damenmannschaft und erreichte dort den tollen vierten Rang. Die Frauen spielten in dieser Zusammensetzung das erste Mal miteinander, doch die Abstimmung klappte bereits recht gut. Gleich das erste Spiel wurde gewonnen und gegen die Zweitliga-Mannschaft aus Langnau ging das Spiel nur unglücklich mit einem Tor verloren.
 


Die dritte Damenmannschaft im Spiel gegen Handball Langnau

 
Nach dem Mittag spielte die zweite Gruppe das Turnier. Das erste Spiel gegen den GTV Basel gewannen wir deutlich und konnten uns bereits mit einigen Gegenstössen in Szene setzen. Das zweite Spiel gegen die Frauen vom HS Biel war lange Zeit sehr ausgeglichen doch gegen Ende des Spiels konnten wir uns mit drei Toren absetzen und gewannen.
 
Danach spielten wir gegen die Erstliga-Mannschaft aus Klingnau. In diesem Spiel führten wir zweimal mit 2 Toren doch beide Male gelang den Gegnerinnen der Ausgleich, das zweite Mal leider kurz vor Schluss.

Damit wir sicher den Final erreichten, musste das letzte Gruppenspiel gewonnen werden. Wir liessen nichts anbrennen und gewannen nach 20 Minuten mit 7 Toren Vorsprung gegen Handball Züri Birch.

Im Final hiess unser Gegner noch einmal HS Biel. Biel spielte das ganze Turnier mit nur 6 Feldspielerinnen doch auch im Final waren sie ein harter Gegner. Im Gegensatz zum Gruppenspiel erwischten wir den besseren Start und gingen mit 3 Toren in Führung, welche wir bis zum Schluss nicht mehr aus der Hand gaben.
 
Und so konnten wir bereits an unserem ersten Turnier einen super Erfolg feiern. Wir danken Tinu und Flu für die Betreuung während des ganzen Tages und freuen uns bereits auf das nächste Turnier.

Bericht von Andrea Wälchli
 


Spielerinnen / Trainer auf dem Siegerfoto:
Hinten: Martin Günter, Monika Ruf, Irene Liechti, Martina Fankhauser, Christine Howald, Jasmin Urben, Thomas Eggimann

Vorne: Claudia Reist, Valerie Goy, Andrea Eckert, Andrea Wälchli, Tabea Schneeberger, Melanie Fitze

Nicht auf dem Bild: Martina Wullimann





...zurück zur Anlässe-Archivübersicht>>