Vorwort unseres Präsidenten

In einem Interview mit einer Zeitung hat mich der Journalist als „Mister HVH“ betitelt. Ich habe lächelnd aber vehement dementiert, denn erstens gehört mir der Verein nicht und zweitens impliziert der Titel, dass der HVH eine One-Man-Show sei, was nun definitiv nicht stimmt. Im Gegenteil! Viele kleine und grosse Zahnräder drehen sich tagtäglich um das grosse Getriebe HVH am Laufen zu halten. Ich bin immer wieder positiv überrascht, wie hoch die Bereitschaft ist für den HVH eine ehrenamtliche Tätigkeit auszuführen. Danke!

Viel Spass bei der Lektüre der neuen Ausgabe von „Adrenalin“.

Liebe Grüsse
Jürg „Sigi“ Lüthi