Meisterschaft 2016/17 - Damen 2 - Teil 2



Ligaerhalt erfolgreich gelungen


Nach der ersten Saisonhälfte fanden wir uns für die zweite Saisonhälfte in der Abstiegsrunde wieder. Die Ausgangslager war einfach: Rang 1-3 direkter Ligaerhalt, Rang 6 direkter Abstieg, Rang 4 und 5 Barrage. Natürlich war das angestrebte Ziel der direkte Ligaerhalt. Doch wie bereits in der Vorrunde waren auch hier die Teams sehr ausgeglichen. Durch einen Sieg im letzten Spiel gegen Olten (vor zahlreichen mitgereisten Fans) konnten wir uns in die Barrage retten.

Dort wartete Yellow Winterthur 2 auf uns. In einem unserer besten Spiele in dieser Saison gelang es uns, das Hinspiel auswärts deutlich mit 33:23 zu gewinnen. Mit diesem sicheren Polster reisten wir nach Hause und eine Woche später sicherten wir uns mit einem 26:19 Heimsieg den Ligaerhalt.

Trotz der langen Saison hat bereits die Vorbereitung für die nächste Saison wieder begonnen. Erfreulicherweise werden die meisten Spielerinnen wieder dabei sein. Einen Wechsel gibt es auf der Trainerbank: Rico Metzger und Daniel Märki beendeten beide ihre Tätigkeit für das Team. Mit Fabian Bilger und Franky Schwammberger konnte diese Vakanz allerdings bereits gefüllt werden.



Bericht: Rico Metzger




Damen 2 - 2. Liga



Damen 2 >>
 
Sponsor: Drehtech AG