Meisterschaft 2016/17 - Herren 1 - Teil 2


Die Herren des HVH verpassten vor dem Jahreswechsel die Finalrunde hauchdünn. Deshalb mussten sie in der zweiten Saisonhälfte in der Abstiegsrunde antreten. Die Rückrunde bestritten die Buchser aber souverän und mussten deshalb nie ernsthaft um den Ligaerhalt bangen. Schlussendlich rangierten sich die Oberaargauer auf Platz drei in der Achtergruppe.

Am Ende der vergangenen Saison verabschiedeten sich gleich mehrere Spieler  von der ersten Mannschaft. Unter den Abgängern waren auch einige langjährige Leistungsträger. Ivo Sonderegger, Patrick Siegenthaler, Flavian Müller, Roman Kaiser, Simon Mühlemann,  Dario Lüthi, Manuel Bieri und Elias Laube haben das Team verlassen. Diese lange Liste der Abgänge wird für das Team nicht einfach zu kompensieren sein. Die Lücken sollen mit jungen, hungrigen Spieler gestopft werden.  Res Beck, Tobias Biedermann, Simon Dufner, Dominik Hofer, Lars Hofer, Micha Käser und Jonas Kipfer stossen zum Team dazu.  Auf den Trainerposten wird in der kommenden Spielzeit aber auf Kontinuität gesetzt. Rolf Haussener und Simon Imfeld sollen das junge Team erstligareif formen.

Viel Zeit bleibt dem Trainerduo nicht, um die Mannschaft auf das erste Pflichtspiel vorzubereiten. Bereits am 16. August starten die Buchser im Schweizer Cup gegen das 1. Ligateam aus Uster in die Saison 2017/2018.



Bericht: Marco Siegenthaler






Herren 1 - 1. Liga



Herren 1 >>
 
Sponsor: Hotel Restaurant Sonne