Meisterschaft 2014/15 - Herren 2 - Teil 1



Wir haben die 3. Herrenmannschaft gemeldet, weil wir in der 2. Mannschaft viele Spieler haben. Zudem hat sich ein harter Kern von ehemaligen Cracks gebildet, die ein- bis zweimal die Woche ihre alten Knochen wieder bewegen wollen. Und genau so zusammengewürfelt haben wir die ersten fünf Meisterschaftsspiele gespielt. Jedes Mal stand ein anderes Team auf dem Feld. Diese Mischung aus alt und jung macht einen riesen Spass. Klar steht das Siegen nicht im absoluten Vordergrund, doch wenn wir auf dem Feld stehen, gehen wir seriös und mit vollem Einsatz zur Sache. Und ich denke das ist wichtig und richtig so. Handball macht halt einfach nur Spass wenn man es mit vollem Einsatz spielt. Egal wie schnell die Zuschauer das Spiel sehen.

Wir haben die ersten vier Spiele hoch gewonnen. Das letzte Vorrundenspiel ging gegen den starken Gegner Handball Emme mit einem Tor verloren. Wir haben uns noch keine Gedanken gemacht, ob wir aufsteigen wollen oder nicht. Wir schauen von Spiel zu Spiel. Den Junioren eine attraktive Spielgelegenheit bieten und Spass haben. Das sind unsere Ziele.

Bericht: Jürg Lüthi

Herren 3 - 4. Liga


Herren 3 >>