Meisterschaft 2015/16 - Damen 3 - Teil 1



Gespannt und etwas kribbelig starteten wir am 3. Oktober in die Meisterschaft. Wir wussten weder was unsere Gegner so drauf hatten noch auf welchen Positionen wir genau spielen werden. Aber wir kannten unser Motto: „Freude am Spielen“.

Obwohl wir in der kleinen Bettenhausen-Halle kaum richtig zusammen trainieren und unsere Flügelspielerinnen nie positionsgerecht auf ein echtes Tor werfen konnten, machten wir unsere Sache nicht schlecht. Die „Alten“ kannten sich und ihre Löifli noch von früher und die Jungen setzten auch ihre Akzente. In der Verteidigung sind wir stets eine Einheit – ein tanzendes Ballet, wie Sime es nennt – und im Angriff finden trotz vielen Fehlschüssen doch immer wieder einige Bälle das Tor.

Fazit: 6 Spiele, 12 Punkte - und die Freude ist nach wie vor da!

Bericht: Martina Aeberhardt




Damen 3 - 3. Liga



Damen 3 >>

Sponsor: Auto Staub AG