Meisterschaft 2015/16 - Juniorinnen U15 Eilte - Teil 1



Die Saison der neu zusammengesetzten Truppe ist noch sehr jung. Erst drei Meisterschaftsspiele wurden absolviert, wobei die Juniorinnen bereits wieder von der Tabellenspitze grüssen. Die Mannschaft bestand bereits einen ersten Charaktertest, konnte man sich doch vor heimischem Publikum mit einem dezimierten Kader in den letzten Spielminuten gegen die HSG Leimental knapp mit einem Tor durchsetzen.

Die Erwartungen dieses Jahr liegen etwas tiefer, da die Mannschaft viele altersbedingte Abgänge zu verzeichnen hat. Klar ist, dass man sich direkt für die Elitegruppe U16 nächstes Jahr qualifizieren will (Klassierung unter den ersten fünf Teams). Doch ist das Trainerteam überzeugt, dass die Mannschaft für die eine oder andere Überraschung sorgen wird.
Die Juniorinnen trainieren hart und erste Fortschritte sind in den Spielen erkennbar. Neu wird zusätzlich am Mittwochnachmittag an den technischen Finessen der Jüngsten gearbeitet. Die meisten der 16 Spielerinnen stehen bereits 4 Mal pro Woche in der Halle und arbeiten hart, um ihre Ziele zu erreichen. Natürlich wird wieder sehr viel Zeit in den Bereich der Athletik investiert, um eine gute physische Basis zu legen.
Nun gilt es in den kommenden Spielen eine gewisse Konstanz zu gewinnen, damit wir weiter als Siegerteam vom Platz gehen können. Das gesamte Potential konnte bisher noch nicht abgerufen werden – das Publikum darf sich auf einige tolle Handballmomente freuen.

Bericht: Sandra Schneider



Juniorinnen U15 Elite



Juniorinnen U15 Elite >>
 
Sponsor: Stuco AG, Herzogenbuchsee