HVH Samichlous



Zur Anmeldung >>
 

SHV-Verhaltenskodex gegenüber Funktionären


zum Text >>
 

SHV‐Mobile‐Website




Zur Seite >>
 

Turnier U11/U9

in Herzogenbuchsee
So. 03.12.17
Ausschreibung hier
 

Turniere U13

in Biel
So. 19.11.17
Spielplan/Infos


in Herzogenbuchsee
So. 10.12.17
Spielplan/Infos
 

HmS Handball macht Schule

Angebot für
Demolektionen

 

Handball Schülerturnier

Sa. 10.03.18
in Herzogenbuchsee
Anmeldung hier
 



 

Gönner

Werden Sie Gönner! Informationen dazu hier>>
 

Mittendrin statt nur dabei!

Das Halbfinal des Frauen Schweizer Cup fand in der Stadthalle Sursee vor 650 Zuschauern statt und der HVH war mittendrin statt nur dabei!

Das Damen 1 hatte sich zwar nur denkbar knapp gegen den 1. Ligisten aus Malters/Menznau (23:24) für das Final4 qualifiziert, doch war die Begeisterung bei Team und Fans dadurch ungebremst. Auch dank Losglück durften das „Eis“ an diesem handballerischen Grossevent teilnehmen, im Halbfinal verlies Lady Fortuna die Buchserinnen jedoch und sie mussten gegen Serien-Meister und –Cupsieger LC Brühl antreten.

Die grosse Herausforderung schreckte jedoch Trainer und Team nicht ab, sie wollten für ein Spektakel auf dem Feld sorgen. Mit einer offensiven Deckung überraschten sie den SPL-Leader und konnten gar in den ersten Minuten in Führung gehen. Angefeuert vom lautstarken HVH-Fanblock konnten sie die erste Viertelstunde der Partie ausgeglichen gestalten. Dann liessen jedoch die Kräfte und Konzentration bei Buchsi nach und der LC Brühl konnte davon ziehen (15:7). Die zweite Hälfte spielte nach dem selben Drehbuch. Eine Viertelstunde vor Schluss stand es noch 20:14 zu Gunsten des LC Brühl, dann zeigte sich jedoch der Klassenunterschied endgültig und die Brühlerinnen vergrösserten ihren Vorsprung. Das Endresultat von 39:20 war schlussendlich jedoch nur zweitrangig.

Dank der grossartigen Unterstützung der zahlreichen mitgereisten HVH-Fans wurde das Final4 zu einem einmaligen Erlebnis, welches allen Beteiligten wohl noch lange in Erinnerung bleiben dürfte…

Bericht: Nicole Rindlisbacher



 


concept & design by CS Marketing GmbH