HVH Samichlous



Zur Anmeldung >>
 

Buchsi Sunntig



 

SHV-Verhaltenskodex gegenüber Funktionären


zum Text >>
 

SHV‐Mobile‐Website




Zur Seite >>
 

Turnier U11/U9

in Herzogenbuchsee
So. 03.12.17
Spielplan/Schirieinsatz hier
 

Turniere U13

in Herzogenbuchsee
So. 10.12.17
Spielplan/Infos
 

HmS Handball macht Schule

Angebot für
Demolektionen

 

Handball Schülerturnier

Sa. 10.03.18
in Herzogenbuchsee
Anmeldung hier
 



 

Gönner

Werden Sie Gönner! Informationen dazu hier>>
 

Schiedsrichterduo Boskoski/Stalder

Das Schiedsrichterduo Hristo Boskoski und Lukas Stalder zieht nach zweieinhalb Monaten eine positive Zwischenbilanz. Bisher wurden sie von der Einsatzstelle mit der Leitung von fünf Nationalliga A-Partien der Herren (MNLA), zwei Spiele der Swiss Premium League und zwei 1/16-Final Begegnungen im Schweizer Cup der Männer betraut.

Alle Spiele verliefen ohne nennenswerte Zwischenfälle. Trotz vermeintlich spannenden Ausganglagen, waren alle Partien schnell entschieden, was den Schiedsrichtern die Arbeit erleichtert, aber nicht minder Konzentration erfordert. Eine Ausnahme bildete die CH-Cup Partie zwischen Wacker Thun 2 (1. Liga) und RTV 1879 Basel (MNLA), welche in der 57. Minute unentschieden 27:27 stand. Der Underdog aus der 1. Liga steckte trotz eines Sechstoren Rückstandes nicht auf und stand knapp vor einer Sensation. Dank einem Schlussspurt und ein wenig Glück zogen die Oberklassigen den Kopf noch aus der Schlinge und gewannen 30:28.

Im Dezember wird Hristo Boskoski als Mitarbeiter des Internationalen Handball Verbandes an die 20. Handball-Weltmeisterschaft der Frauen nach Brasilien reisen und dort für einen geregelten Spielbetrieb sorgen. Bis es aber soweit ist, stehen Boskoski/Stalder am kommenden Freitag, 18. November 2011 beim Ostschweizer Derby als Spielleiter im Einsatz. Die MNLA-Partie zwischen Fortitudo Gossau und St. Otmar St. Gallen wird um 20.15 Uhr angepfiffen. Das Schweizer Sportfernsehen SSF überträgt diese Partie live.


Bericht: Lukas Stalder




Hristo Boskoski (links) und Lukas Stalder (rechts)
 


concept & design by CS Marketing GmbH