HVH Samichlous



Zur Anmeldung >>
 

Buchsi Sunntig



 

SHV-Verhaltenskodex gegenüber Funktionären


zum Text >>
 

SHV‐Mobile‐Website




Zur Seite >>
 

Turnier U11/U9

in Herzogenbuchsee
So. 03.12.17
Spielplan/Schirieinsatz hier
 

Turniere U13

in Herzogenbuchsee
So. 10.12.17
Spielplan/Infos
 

HmS Handball macht Schule

Angebot für
Demolektionen

 

Handball Schülerturnier

Sa. 10.03.18
in Herzogenbuchsee
Anmeldung hier
 



 

Gönner

Werden Sie Gönner! Informationen dazu hier>>
 

Wir waren dabei!! Mini-Streethandball und Länderspiel in Basel



Nervös und gespannt waren die 7- bis 11-Jährigen Kinder auf das besondere Ereignis. 4 Teams aus den einzelnen Handballgruppen reisten mit Ihren Geschwistern, Eltern, Göttis und Freunden (80 Personen) in die St.Jakobshalle nach Basel.

Das Pilotprojekt "Mini-Streethandball" des Schweizerischen Handballverbands stiess auf viele offene Ohren und wurde mit vielen Anmeldungen (400 Kinder) belohnt.

Wir von Herzogenbuchsee hatten in jeder Kategorie ein Team gemeldet: U11 Anfänger mit Margo Felegyi, U9 Fortgeschrittene mit Brigitte Lüthi, U9 Anfänger mit Lukas Biedermann und U7 mit Anita Christen.

Bei den verschiedenen Kategorien gab es jeweils 4er Gruppen, die 16min. gegeneinander spielten. Zusätzlich musste jedes Team noch einen Teamparcour machen, welcher wohl im Nachhinein gesehen, den grössten Ausschlag bei der Platzierung gegen hatte. Die beiden U9 Teams hatten alle drei Spiele gewonnen, erreichten leider aber dann doch nicht den grossen Höhepunkt: in der Halbzeit des Länderspieles aufs Spielfeld zur Rangverkündigung gehen zu dürfen.

Doch grundsätzlich war die Platzierung nicht das Wichtigste. Wir waren dabei und hatten unsere Freude und Erfolgserlebnisse. Der Anlass war hervorragend organisiert und der Zeitrahmen wurde eingehalten. Im Rahmenprogramm gab es Speedmesser, Zielwerfen, eine Halle zum Austoben, Autogrammstunde mit Manuel Liniger und Michael Svaijlen, Tatoos mit dem Schweizer Kreuz und vieles mehr.
Ein kleines Highlight möchte ich doch noch erwähnen. Im Malwettbewerb (wer kreiert den schönsten Handball) hat Elia Hartmann von Herzogenbuchsee gewonnen. Er spielte im U7 Team und wurde für das Gewinnerfoto vom SHV aufgeboten.
Das grosse Highlight war dann aber doch das Länderspiel der Herren. Unsere Sitzreihen waren im Sektor A hinter den Toren. Vor uns die beiden grossen Trommeln, die uns richtig in Stimmung brachten. Die Fans von Buchsi trugen mit Ihren Anfeuerungsrufen ihren Anteil an der tollen Kulisse und Stimmung bei.
Nach dem Spiel gab es dann das lange Warten bei der Autogrammstunde. Doch das Warten hat sich gelohnt. Die Schweizer Nationalspieler waren bis auf Andy Schmid (er musste ins Sportpanorama) alle an einer langen Tischreihe und unterschrieben mit Freude den Kindern die Fotos, Tshirts, Bidons, Bälle und viele mehr. Sie stellten den Kindern dabei Fragen und waren gut gelaunt.

Ein gelungener Anlass und viele lachende Kindergesichter. Was will man mehr.
Bericht: Brigitte Lüthi, Chefin Nachwuchs





 


concept & design by CS Marketing GmbH